Rückblick 2013 und Ausblick 2014

Sehr geehrte, liebe Mitglieder des Palliativnetzwerkes,

das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu und so wollen wir, der Vorstand des Palliativnetzwerkes, die Gelegenheit nutzen, Sie zu informieren und Ihnen einen Ausblick für das kommende Jahr zu geben.

In der ersten Hälfte diesen Jahres bestand der Schwerpunkt unserer Arbeit in der Erlangung eines SAPV-Versorgungsauftrages für das Gebiet des Landkreises Leipzig. Unter intensiver Arbeit und Verhandlungen mit den Kostenträgern gelang es dem alten Vorstand unter Vorsitz von Frau Kasprick Ende März, SAPV-Verträge für den Landkreis abzuschließen. Im Ergebnis entstanden zwei SAPV-Teams, das SAPV-Team Muldental und das SAPV-Team Südraum Leipzig, die im Mai Ihre Arbeit aufgenommen haben. In beiden Teams ist inzwischen die Arbeit erfolgreich angelaufen. So konnten in diesem Jahr über 70 Patienten, die einer spezialisierten palliativmedizinischen ambulanten Betreuung bedurften, eingeschlossen und behandelt werden. Beide SAPV-Teams sind dabei eng verzahnt und arbeiten unter dem Dach des Palliativnetzwerkes besonders auf dem Gebiet der Weiterbildung und Supervision zusammen und ergänzen sich. weiter­­lesen